Kleine Weisheiten


“Wenn zwei Knaben jeder einen Apfel haben und sie diese Äpfel tauschen, hat am Ende auch nur jeder einen. Wenn aber zwei Menschen je einen Gedanken haben und diese tauschen, hat am Ende jeder zwei neue Gedanken. ”
Lasst uns, frei nach diesem Spruch von Platon, unsere Gedanken teilen.


Sonntag, 25. April 2010

Waldmeister-Sirup

Ich habe von der lieben Monika ein Rezept für Waldmeistersirup bekommen. Liebe Monika, dafür herzlichen Dank.
Am Donnerstag habe ich den Sirup angesetzt und heute fertig gestellt. Die letzte Flasche habe ich vor dem Abfüllen mit grüner Lebensmittelfarbe etwas eingefärbt, weil ich einfach ausprobieren wollte, wie es ausschaut. Ganz ehrlich..mir gefällt das grün gefärbte besser.

Der Sirup schmeckt superlecker nach Waldmeister.
Allerdings habe ich wohl etwas zu viel Stängel und so mit eingehängt, denn ein klein wenig schmeckt er auch erdig. Ich werde jetzt direkt noch mal Waldmeister ernten und ansetzen. Diesmal nur die oberen Blätter. Mal schauen, wie er wird.

Alissa und Laura –Ihr zwei Lieben, ich drück Euch ganz fest- haben sich heute Mittag ein hübsches Etikett und Flaschendeko überlegt und hergestellt. Mir gefällt´s total gut!!

Ich habe gerade gesehen, dass Monika genau dieses Rezept gepostet hat. Also, wenn Ihr es gerne nachmachen möchtet, so schaut doch mal bei Country-Living in the city vorbei.


Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche!




Übrigens: Diese Bügelflaschen habe ich reichlich im Keller. Ziemlich alt und die Bügel sind verrostet. Die Gummis sind auch nicht mehr zu gebrauchen, kann man aber nachkaufen. Wer Interesse an solchen Flaschen hat, soll sich bitte melden.

Als Nachtrag das Rezept:

Waldmeister-Sirup

1 großes Bund Waldmeister zusammenbinden (wie für Bowle)
waschen , abtropfen lassen und in ein großes/ hohes Gefäß geben

Übergießen mit

1 kg Zucker
20 gr Zitronensäure
1 Liter kochendem Wasser

1 – 2 Tage zugedeckt stehen gelassen Dann abseihen, nochmals aufkochen und abfüllen.

Angebrochene Flaschen im Kühlschrank aufbewahren.

Kommentare:

Gabi hat gesagt…

Liebe Sabine,
das sieht ja vielleicht toll, aus, vom Etikett bis zum grünen ;o)))
Ich hab´ so was noch nie probiert, aber echt Lust darauf!
Meine Mama hat auch noch zuhauf solcher Bügelflaschen im Keller stehen, vielleicht sollte ich sie mal von diesem Dasein befreien.
Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag,
alles Liebe
Gabi

Planthunter hat gesagt…

Oh wie fleißig....die Flaschen sind sehr dekorativ und mit so einer edlen Füllung bestimmt ein tolles Mitbringsel........mein Waldmeister steht schon kurz vor der Blüte....ach und ich mag ja nie so gern was rausrupfen....Grüne Grüße Sandra

Laufen-Basteln-Garten hat gesagt…

...fleißig bist du gewesen...das Etikett gefällt mir gut...auch mir gefällt der grüne besser, vielleicht auch nur, weil man es so vom Supermarkt gewöhnt ist...Wünsche dir noch einen schönen Abend...LG christel

Die Waldfee hat gesagt…

Liebe Sabine,
Du hast mich auch dabei sehr Neugierig gemacht.
Gestern habe ich Dein Basilikum-Eis Rezept ausprobiert und es meinen Gästen abends serviert.
Ich habe 10 Promie Dinner Punkte bekommen!
Sie waren begeistert.Allerdings auch von den Kalorien hihi.Morgen ist der Waldmeistersirup dran:-)
Mein neuer Blog Farben der Natur ist nun fertig.Hab nur noch einige Probleme ihn öffentlich zu machen.
Schau mal rein wenn Du magst.
GGLG
Moni,die Waldfee

Feenraum hat gesagt…

Liebe Sabine,
Waldmeistersirup, hört sich gut an,mhmmm.
Ich wünsch dir noch einen schönen Abend
Liebe Grüße
Silvia

Kullerbü hat gesagt…

Ich liiiebe Waldmeister und dieser Waldmeister-Sirup schmeckt sicher auch ganz super!!! Sieht auch toll aus in den schönen Flaschen.
Viele liebe Grüße, Ann

Heidegeist hat gesagt…

Die Flaschen an sich sind ja schon der Hingucker, und wenn´s dann noch schmeckt. Herz was willst du mehr. LG Inge

Birgit hat gesagt…

Hallo Sabine,
super Du hast es schon ausprobiert, Monikas tolles Rezept. Ich habe es mir lediglich ausgedruckt, weil ich im Moment leider keine Zeit dafür habe. Sehen gut aus Deine Flaschen mit den tollen Etiketten. Ich glaube, mir wird der Grüne auch besser gefallen.
Liebe Sonntagsgrüße,
Birgit

VINTAGE hat gesagt…

Sabine, die Idee gefällt mir unglaublich gut! Leider bekomme ich zwar keinen Waldmeister, aber es gibt ja auch andere "Kräuter", die man wunderbar als Sirup nutzen kann.

Vor allem begeistern mich die alten Bügelflaschen mit dem Porzellankopf. Wow - die hätte ich gern, aber.... ja ich weiß, dass der Versand unmöglich bis aberwitzig ist. Dennoch gute Idee. Vielleicht finde ich so etwas bei einem der zahlreichen Hinterhofhöker. Einfach mal stöbern und mich nicht beirren lassen *grins*

Ganz liebe Grüße

VINTAGE xx

P.S. an diesem Kommentar ist richtig gut erkennbar, auf welche Improvisationen man kommt, wenn man Waldmeistersirup sieht, aber weder Waldmeister noch so schöne Flaschen hat *lach*

stadtgarten hat gesagt…

Liebe Sabine, natürlich habe ich nichts dagegen, dass Du das Rezept verlinkt hast, im Gegenteil!
Vielen Dank, dass Du das Basilikumeis-Rezept gepostet hast, das mache ich demnächst auf jeden Fall! Ich stelle es mir auch sehr lecker mit Schokominze anstatt Basilikum vor.
Liebe Grüße, Monika

Irene hat gesagt…

Hallo Sabine..also bei Dir gibt´s ja tolle Leckereien..das Basilikumeis werde ich auch mal ausprobieren und Waldmeistersirup hört sich auch gut an..auch die Flaschendeko gefällt mir sehr gut..sowas lässt sich ja auch immer gut verschenken. Hab noch einen schönen Tag. Liebe Grüße Irene

Annely hat gesagt…

Dein Waldmeistersirup sieht ja superlecker aus...vor allem der grüngefärbte.... und in sooo tollen Flaschen!
LG Annely

Die Waldfee hat gesagt…

Liebe Sabine,
schau mal vorbei auf meinem Blog.
Eine Überraschung wartet!
Liebe Grüße,
Moni,die Waldfee