Kleine Weisheiten


“Wenn zwei Knaben jeder einen Apfel haben und sie diese Äpfel tauschen, hat am Ende auch nur jeder einen. Wenn aber zwei Menschen je einen Gedanken haben und diese tauschen, hat am Ende jeder zwei neue Gedanken. ”
Lasst uns, frei nach diesem Spruch von Platon, unsere Gedanken teilen.


Samstag, 10. September 2011

Garten-Blick

War das heute nicht ein herrlicher Tag? Wir haben fast den ganzen Tag im Garten verbracht. Und dort mal wieder ein bisschen klar Schiff gemacht.

Wollt Ihr einen Blick in unseren Garten werfen?

Hinter der Bank ist eine kleine halbrunde (ja, sie ist halbrund, auch wenn man es auf dem Bild nicht sieht) Buchshecke. Wir haben sie vor ein paar Jahren gepflanzt. Dahinter steht eine Regenwassertonne sowie unsere Komposthaufen. Ziel ist es , dass die Hecke irgendwann dieses unschöne Eck verdeckt.
Neben dem Kompost ist mein Pflanztisch. das ist ein uralter Esstisch. Die Tischplatte ist mit einer Messingplatte abgedeckt. Warum Messing? Die Firma in der mein Mann arbeitet, hätte sie entsorgt und er hat sofort an unseren Tisch gedacht. Toll, oder?

Im letzten Jahr haben wir die roten Bodenplatten geschenkt bekommen und sie unter dem Tisch verlegt. Ich habe so die Hoffnung, dass er etwas länger überlebt. Die Messingplatte schützt von oben, aber die Tischbeine haben unter der Feuchtigkeit schon etwas gelitten.

Im vorderen Teil des Gartens ist der Teich. Am Bachlauf steht das alte Mostfass, das wir aus dem Keller gezerrt und mit Sandsteinen (Vom Mainstrand) und Hauswurz bedeckt haben.
Heute Abend haben wir mit unseren Freunden gegrillt. Die Tischdeko ist ja schon etwas herbstlich, aber das ist heute auch schon alles an Herbst, denn es war ein wunderbar angenehmer Spätsommerabend.
Laura unsere Nachtischfee hat ein Quarksoufflee mit Himbeeren und Schokoladensoße gemacht. HMMMM!


Gute Nacht und


Kommentare:

Veilchengarten hat gesagt…

Hallo liebe Sabine,
tolle Gartenbilder zeigst du uns! Das mit dem unschönen Komposthaufen kenne ich auch... Dein Tischchen gefällt mir supi! Passt auch gut mit der Platte oben drauf.
Wir haben unsere Gäste auch vor einer guten Stunde "rausgeschmissen". Wir hatten einen schönen Tag und haben auch gegrillt. :o)
Übrigens hab ich Blumenzwiebeln immer in Kisten mit Zeitungspapier im Keller. Ohne gießen. Solange, bis sie austreiben. Dann pflanze ich sie in Töpfe und Blumenkästen. Du bräuchtest sie also nicht mal einsetzen vorm Winter, was ein großer Vorteil ist, denn du brauchts dir keine Gedanken um den Platz machen an den du sie stellst. :o) Vielleicht hilfts dir ja bei der "Entscheidungsfindung". ;o)
Ganz liebe Grüße schick ich dir!!!
Juliane

smilahome hat gesagt…

Hi liebe Sabine,
Dein Maingarten ist bestimmt wunderschön.
Du könntest an die Füße vom Tisch auch einen Schutz in Form von Blechen anbringen. Das schützt vor dem Faulwerden. Es wäre doch wirklich zuuuuu schade um das schöne Teil!
LG Bine

Eve hat gesagt…

Sabinsche, da würd ich aber auch gern sitzen und geniessen !
Der Tisch ist ja schon bestens geschützt. Ich hab mir jetzt als Pflanztisch einen alten Biergartentisch geholt, das Eisengestell ist verzinkt, also einigermaßen Rostfest und die Latten als Tischplatte kann man ja schleifen oder ersetzen, wenn sie morsch würden.

Das Fass ist eine gute Idee, allerdings hab ich nur einen kleinen Garten und ein riesiges Fass :-) Ein Bachlauf wäre auch mein Wunsch, aber dann wär kein Platz mehr für Wege da. Pfff wer braucht schon Wege.....

Geniesst die Sonne !

Eve

Jana hat gesagt…

Hallo Sabine.
Richtig schöne Ecken hast du in deinem Garten.Schön zurechtgemacht mit den Dekosachen.Auch das Fass sieht sehr dekorativ aus.Eigentlich alles ist nett.
Ja am Samstag war noch mal ein richtiger schöner Tag wir haben es auch genossen so warm noch am späten Abend.Und leckere Sachen gab es bei euch auch und der Nachtisch war bestimmt lecker.
Wünsche dir eine schöne Woche und liebe GRüße Jana

Heidegeist hat gesagt…

Da habt ihr ja wirklich wunderschöne Eckchen in eurem Garten. Die Tonne finde ich ja genial. Und so eine Nachtischfee wünsche ich mir auch, grins.. LG Inge