Kleine Weisheiten


“Wenn zwei Knaben jeder einen Apfel haben und sie diese Äpfel tauschen, hat am Ende auch nur jeder einen. Wenn aber zwei Menschen je einen Gedanken haben und diese tauschen, hat am Ende jeder zwei neue Gedanken. ”
Lasst uns, frei nach diesem Spruch von Platon, unsere Gedanken teilen.


Freitag, 10. Februar 2012

Blondies sind soo süß!


 Vor einiger Zeit habe ich bei Jules dieses leckere Rezept gesehen, und weil ich mal wieder nicht alle Zutaten im Haus hatte, habe ich es ein klein wenig abgewandelt dabei sind  diese leckeren verführerischen Dinger herausgekommen.

 
Hier mein etwas abgewandeltes Rezept für Blondies
(also Brownies, nur in hell, klar oder?) 

125 gr. Butter schmelzen. 150 gr. Zucker und 1 Eßl. Agavensirup mit der heißen Butter verrühren. Abkühlen lassen.
200 gr. Mehl, 1 Teel. Backpulver und ¼ Teel. Natron mischen.
70 gr. weiße Kuvertüre klein hacken mit 100 gr. gehackte Haselnüsse vermischen.

Mit dem Rührgerät das Mehl in die Butter/Zuckermischung rühren. 2 Eier dazugeben und zum Schluss die Haselnüsse und die Kuvertüre unterrühren
 


In einer eckigen Backform bei 180 °C ca. 20 Minuten backen. Nach dem Backen in Rechtecke schneiden.

Süß die Blondies, oder?


Die Schifffahrt auf dem Main ist jetzt schon ein paar Tage eingestellt, weil sich an der Schleuse die Eisberge türmen. Es ist also noch ruhiger als sonst.

Die Feuerwehr hat für alle, die Lust haben, nicht weit von uns entfernt eine künstliche Eisbahn auf einer der Mainwiesen angelegt. Jetzt sind sicher auch bei Euch schon die Seen und Weiher zugefroren, so dass die Schlittschuhe ausgemottet werden können. 

Beim Eis laufen sind ein heißer Tee und die Blondies ein süßer Snack für zwischendurch, falls noch welche da sind….

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Winterwochenende!



Kommentare:

Domi hat gesagt…

Mmmmmm.... da hätte ich auch Lust drauf!!! Aber auf das Wetter leider gar nicht mehr!! Ich hätte jetzt sooo gerne Frühling!!!
Hab ein schönes Wochenende!!!
Herzliche Grüße
Domi

Lilly ♥ hat gesagt…

Blondies wollte ich schon immer mal probieren. Da gibts sooo tolle Rezepte, auch mit Macadamia Nüssen etc. Steht auf meiner To Back Liste. ;o)

...jules hat gesagt…

jaaa...die blondies sind sehr süss :) aber so lecker.
ich werd zum nächsten wochenende auch wieder blondies backen...hihi.
wünsche dir ein tolles wochenende und lasst es euch schmecken :)

LG,
jules

Silvia *Little-White-Cottage* hat gesagt…

Hallo Sabine,

BEIDE Blondies sehen ja süß aus! ;o)
Wo ist denn die Eisbahn genau? Ist das weit von Würzburg entfernt? Das wäre auch was für uns, denke ich.

liebste Grüße
Silvia

Ina hat gesagt…

Oh, ich habe noch Agavensirup, jetzt weiss ich was ich damit machen kann.
Die Blondies sehen gut aus.
Und wenn man sich die Bilder so anschaut sind sie auch sehr lecker.
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
Liebevolle Grüße
Andrea

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Hört sich lecker an!
Liebe Grüße,
Markus

Ina hat gesagt…

LECKER!!!

da hätte ich jetzt auch lust drauf ^^

Ina hat gesagt…

klingt köstlich.. probnies hatte ich shcon oft aber blondies hab ich jetzt noch nie gemacht.--

Stilbruch hat gesagt…

mhmmm lecker!

Viele liebe Grüße
Simone

stadtgarten hat gesagt…

Auch eine gute Idee - Brownies mal in blond, muss ich mir mal merken!
Wir wohnen ja am Rhein, der ist noch nicht zugefroren, aber es schwimmen schon so einige Eisschollen darauf rum. Wir haben gestern einen Spazeirgang zum Hafen gemacht, dort ist der größte Teil mittlerweile zugefroren. Sieht schon toll aus, aber viele Leute halten sich leider nicht an das Verbot, die Eisfläche nicht zu betreten.
Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag, liebe Grüße, Monika

Katharina hat gesagt…

Hihihi das ist ja toll.

Hab einen schönen Abend.
Katharina

Jana hat gesagt…

Beide Blondis lecker.Der Kuchen und deine Tochter.
Schönes WE und liebe GRüße Jana

SelbstgemachteDinge hat gesagt…

Hallo Sabine,
herzlichen Dank für deinen Besuch und die lieben Glückwünsche.
Einen süßen Post hast du da gemacht.
Sei ganz lieb gegrüßt,
Manuela

Miss W hat gesagt…

Ich liebe Brownies, u.a. wegen dem intensiven Schokogeschmack. Blondies finde ich interessant, doch ich bin mir nicht sicher, ob sie mir auch schmecken würden.