Kleine Weisheiten


“Wenn zwei Knaben jeder einen Apfel haben und sie diese Äpfel tauschen, hat am Ende auch nur jeder einen. Wenn aber zwei Menschen je einen Gedanken haben und diese tauschen, hat am Ende jeder zwei neue Gedanken. ”
Lasst uns, frei nach diesem Spruch von Platon, unsere Gedanken teilen.


Montag, 6. Februar 2012

garantiert kalorienarm


ist dieser Kuchen.


Ich weiß, dass Ihr inzwischen schon auf so vielen Blogs diese herrlichen Kunstwerke gesehen habt, aber nachdem ich gestern Nacht noch durch die eisige Dunkelheit geschlichen bin um meine Formen in die Kälte zu stellen, möchte ich mein Werk auch präsentieren.

Dieser hier wurde in meiner Gugelhupfform tiefgekühlt. Als "Einlage" habe ich die eingetrockneten Ästchen unseres Mistelzweigs genommen. Ich finde das passt ganz gut zu Schnee und Eis. 
Er steht jetzt auf unserer Terrasse und leuchtet in die Nacht.

Ich habe auch eine Form von meiner Freundin geschenkt bekommen, die extra zum Herstellen von Eiswindlichtern gemacht wurde. Aber das Windlicht ist leider (durch meine Ungeduld) zerbrochen. Nun habe ich die Form direkt noch einmal befüllt und in die Kälte gestellt.


Schön, dass Ihr euch für meine Wochenendbeschäftigung interessiert, aber ich darf so gar nichts öffentlich erzählen, aber schaut doch einfach mal HIER nach.

Ich sende Euch warme Gedanken!


Kommentare:

Anja aus dem Land der Friesen hat gesagt…

Moin Sabine!
Ich finde diese Eistorten ja auch zu schön. Sie verbreiten eine tolle Atmosphäre, glaube ich muß mir auch mal eine herstellen...
Wünsche Dir noch einen gemütlichen Abend und schicke herzliche Nordseegrüße,
anja

Ein bisschen Bullerbü hat gesagt…

...auch bei mir, grins!!!!
Eine eisige Nacht, das auch morgen deine Eisform schön fest wird!
Monika

Stilbruch hat gesagt…

Liebe Sabine,
ich muß auch unbedingt diese Eistorten machen! Sie sehen einfach ganz, ganz toll aus!

Ganz, ganz viele liebe Grüße
Simone

Coco hat gesagt…

Ui, das sieht klasse aus!
Danke für den Link.
Liebe Grüße, Coco

Harmony- Tina hat gesagt…

Oh klasse - meine steht noch in der Form draussen.... muss ich heute mittag stürzen...aber ich habe nur wasser keine beeren oder blätter drin...liebs grüssle von der tina

Schwesterherz-Vergissmeinnicht hat gesagt…

Na dann immer her damit ;) Sieht ganz toll aus mit der Beleuchtung!

Viele liebe Grüße
Sandra

Meine Alltagsfreuden - Eure Tanja hat gesagt…

Sieht toll aus! Die liebe Ungedult, ich kenne das. :-)

Ich bin übrigens auch am Main aufgewachsen und vermisse ihn schmerzlich.

Liebe Grüße
Tanja aus Unterfranken aber ohne Main

Ina hat gesagt…

Liebe Sabine,
also ich muss sagen es sieht wunderschön aus. Vielleich mache ich auch mal welche.
Liebevolle Grüße
Andrea

chrissi hat gesagt…

Hallo Sabine,
Deine kalorienarme Eistorte sieht zum anbeissen klasse aus.
liebe Grüße, Chrissi

Villa König hat gesagt…

WOW ist das klasse!!!! Vorallem mit dem Licht. Gefällt mir super gut. Liebe Grüße Yvonne

Papierwunder hat gesagt…

Liebe Sabine,
eine tolle Idee mit den Mistelzweigen!
LG Petra

Katharina hat gesagt…

Oh so schön und bei den Temperaturen hält es ja auch eine Weile.

Einen wunderschönen Abend.
Katharina

butiksofie hat gesagt…

Das sieht wirklich toll aus!!!Und so romantisch.-)! GLG Anja

Sabines altes Haus mit Seele hat gesagt…

Oh ist das schön. Ich finde, diese Eistorten sind eine zauberhafte Dekoration und im Moment halten sie sich ja auch.

Liebe Grüße
Sabine

Irene hat gesagt…

Hallo Sabine..diese Torten sind einfach nur schön.kalorienarm und supergünstig:-)was wollen wir mehr:-)))LG Irene

i-Pünktchen hat gesagt…

Na das ist doch mal ein passender Kugelhopf für mich...ganz ohne Kalorien und schaut so schön aus :o)
Vielen Dank für Deine lieben Worte bei mir. Ich weiß ja, dass es vielen so geht und trotzdem hat man
immer ein klitzekleines schlechtes Gewissen....
Ich hoffe,Du hast bei den Dreharbeiten zu dem Kinofilm eine knallrote Bluse angezogen, damit ich Dich auch gleich erkennen kann :o)
Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag, liebe Grüße, Iris

kleine-creative-Welt hat gesagt…

Liebe Sabine,
wunderschön ist dein Eiskuchen - ich hatte leider keine Gugelhupfform aus Metall - mit dem Windlicht hast du eine schöne Kreation gezaubert -

lg. Ruth