Kleine Weisheiten


“Wenn zwei Knaben jeder einen Apfel haben und sie diese Äpfel tauschen, hat am Ende auch nur jeder einen. Wenn aber zwei Menschen je einen Gedanken haben und diese tauschen, hat am Ende jeder zwei neue Gedanken. ”
Lasst uns, frei nach diesem Spruch von Platon, unsere Gedanken teilen.


Montag, 28. Juni 2010

Pasta mit Mangold und Scampi...

..schnell und lecker!


Eine Knoblauchzehe in feine Scheibchen schneiden und in Olivenöl anbraten. Darin die Scampis braten, jedoch nicht zu durch.

Ich nehme die Scampis heraus und decke sie ab. Nun werden geputzte und klein geschnittene Mangoldstängel in dem Olivenöl kurz angebraten, die klein geschnittenen Mangoldblätter dazugeben.

Mit einem guten Schuss Weißwein ablöschen. Den Wein etwas einkochen lassen und mit einem Becher süßer Sahne auffüllen. Mit Salz, Pfeffer & Chili nach Geschmack würzen. Zuletzt 2 Eßl. Geriebenen Parmesan unterrühren.

Die Pasta (ganz egal ob Spaghetti oder andere), die ich inzwischen al dente gekocht habe, abgießen und mit den Scampis untermischen.

OK... keine Diätkost aber superlecker und mit gekühltem Weißwein ein Gedicht!

(die Spargelzeit ist ja leider schon vorbei, aber die Pasta schmeckt auch total gut mit Spargelstückchen oder ganz aktuell mit Zucchini.)



Kommentare:

Veilchengarten hat gesagt…

MMMMHHHHHHHH, und ich hatte gerade erst Abendbrot.... :(
Das werde ich ganz sicher ausprobieren, liebe Sabine!
Ganz viele liebe Grüße, Juliane

Feenraum hat gesagt…

Liebe Sabine,
ich lieeeebe Pasta und die Variante mit Zucchini muß ich unbedingt mal ausprobieren!!
Liebe Grüße
Silvia

Susis gelbes Haus hat gesagt…

Huch, Blogger will meinen Kommentar nicht nehmen..
also nochmal.. mmmmmmmmmmmmhh wie lecker.. ich liebe Pasta auch so sehr und Scampis gaaaanz doll..
gggglg Susi

Die Waldfee hat gesagt…

Liebe Sabine,
da läuft mir (wie es schön heißt) das Wasser im Mund zusammen.
Das sieht sooo lecker aus.
Bei mir gab es nur einen großen gemischten Salat mit Putenstreifen.
Es lohnt sich sicherlich es zu testen!
Danke Dir!
Herzliche grüße
Moni

Kleine-creative-Welt hat gesagt…

Liebe Sabine,
das hört sich lecker an - es erinnert mich an frühere Zeiten in unserem 1. Haus - unser Nachbar hatte Mangold im Garten und ich hab immer was abgekriegt -
deine Rosen und Rosendeko im vorherigen Post sind wunderschön -
und die Kirschen zum Anbeißen - ich liebe diese Früchte -
herzliche Grüße - Ruth

Birgitt hat gesagt…

mhh, da kriege ich ja Hunger, das sieht so lecker aus. Mangold habe ich noch nie versucht, schmeckt der ungefähr wie Spinat oder sieht das nur ähnlich aus? LG Birgitt

bernadette hat gesagt…

diät… pffft, wer will schon diät machen? sieht mal wieder sehr sehr lecker aus - auch wenn ich als vegetarierin natürlich keine scampi essen würde…
üüübrigens - wenn ich mir deine bilder von gestern nochmal so anschaue, ahne ich dunkel, woher ich mir meine kirsch-inspirationen geholt haben könnte… (zwinker)
ich wünsche dir einen wundervollen dienstag und schicke dazu schonmal ein paar liebe grüße voraus, bernadette.

Sandra hat gesagt…

Ohh, lecker - da krieg' ich gleich Hunger!
Liebe Grüße,
Sandra

Anne hat gesagt…

Das sieht voll lecker aus. Mit Gemüse habe ich Scampis und Spaghetti noch nicht probiert, beim nächsten mal.

GGLG Anne

Jana hat gesagt…

Hört sich und sieht ja lecker aus,und ist schnell gemacht.
Werde ich nachkochen.
Wünsche dir eine schöne Woche.Herzlichst Jana

Laufen-Basteln-Garten hat gesagt…

...Hunger, Hunger...das hört sich total lecker an, muss ich mir merken, nur für meinen Junior muss ich dann extra kochen, der isst nämlich nich alles:-(((
Liebe Grüße Christel

Villa König hat gesagt…

Oh wie lecker!!! Bekomme schon wieder Hunger...Nicht gut :-))) GGLG Yvonne

kleine Schwester hat gesagt…

Hallo Sabine,
über so ein lecker Essen würde sich die kleine Schwester auch mal freuen!
Lg die "kleine Schwester"

Il Sogno..Weisses Kuddelmuddel hat gesagt…

Hallo liebe Sabine,

mmmhhhh ... mjamm ... das sieht aber lecker aus und klingt auch so. Werd ich mir gleich mal kopieren und bei Gelegenheit mal ausprobieren :o)))

Danke fürs Rezept!!!

Wünsch dir schon mal ein wunderschönes Wochenende und schick gaaanz viele liebe Grüße

Sonja

Birgit hat gesagt…

Mmmmhhhh! Liebe Sabine, das ist ein super leckeres Rezept. Damit könnte ich meinen GG, den Pasta-Fan schlechthin direkt mal überraschen. Vielen Dank für die Mühe des Einstellens.
Schönes Wochenende und liebe Grüße,
Birgit

Irene hat gesagt…

Hallo Sabine...zum Reinbeißen sieht deine Leckerei aus..ja, Pasta geht immer in meiner Familie..ich danke dir für´s rezept und wünsche dir einen schönen Sonntag..Liebe Grüße Irene
(hier hat´s geregnet und morgen sollen die Temperaturen unter 30 Grad liegen... Gott sei Dank:-))))