Kleine Weisheiten


“Wenn zwei Knaben jeder einen Apfel haben und sie diese Äpfel tauschen, hat am Ende auch nur jeder einen. Wenn aber zwei Menschen je einen Gedanken haben und diese tauschen, hat am Ende jeder zwei neue Gedanken. ”
Lasst uns, frei nach diesem Spruch von Platon, unsere Gedanken teilen.


Sonntag, 9. Oktober 2011

Alle, die noch an der perfekten Bikinifigur arbeiten

bitte ab hier auf keinen Fall weiter lesen.

Denn hier das Rezept für den "chocolat pudding upside down". Ganz einfach, super schokoladig und megalecker!

Chocolat Pudding UPSIDE-DOWN

Zutaten: 125g Mehl

2 Teel. Backpulver

¼ Teel. Salz

160 g Zucker (weiß)

25g geschmolzene Schokolade

30g geschmolzene Butter

150 ml Milch

Mehl, Backpulver und Salz in eine Schüssel sieben. Dann Zucker (weiß), geschmolzene Schokolade und Butter dazugeben. Mit der Milch verrühren.

Weiter geht´s mit

40g braunen Zucker

3 Eßl. Puderzucker

3 Eßl. Kakao

175ml Wasser

Dann die Masse in eine Form geben und den braunen Zucker darauf verteilen. Anschließen Puderzucker und den Kakao darauf verteilen.

Über alles das Wasser gießen.

ca. 45-60 Minuten bei 170° backen.

Zum Servieren flüssige Sahne darüber geben. (quasi so als Abrundung um die notwendigen Kalorien zusammen zu bekommen)

Laura hat den chocolat pudding heute nochmals als Nachtisch zubereitet, bevor sie wieder zum Studieren fährt.

Laura, wenn das mit dem Studium nichts wird, kannst du ja als Patissier anfangen, denn er war megalecker!

Ihr Lieben, das war heute wieder ein Food-Post, aber ich verspreche, bald kommen auch wieder andere Themen.


Kommentare:

Die Waldfee hat gesagt…

Liebe Sabine,
ich seh das es auch bei dir mit mächtig Kalorien weiter geht ;0)
Und es hört sich verdammt Schmackhaft an.
Ich liebe Schokolade in allen Variationen !
Das Rezept werd ich mir abschriebseln und nachmachen.
Überleg gerade ob ich alle Zutaten im HAuse habe.
Doch ich glaub das mich " MANN " dann für völlig verrückt erklärt, grins.
Doch die Woche fängt erst an und da findet sich bestimmt eine Gelegenheit es zu probieren.
Liebe Grüße und einen schönen Sonntagabend wünsch ich dir,
Moni

Veilchengarten hat gesagt…

Oh, Sabinchen, meine Bikinifigur ist schon lange hin... ;o) Es sieht soooo lecker aus und ist genau das richtige für kalte Tage, wie ich finde. :o)
Tolle Bilder hast du gemacht!
Ganz liebe Grüße,
Juliane

Gabi hat gesagt…

... ach, Wasser kommt auch drauf, kann nur halb so wild sein ;O)
Danke, hört sich SOOOO lecker an !
Liebe Grüße
Gabi

Sabine - Main-Blick hat gesagt…

Liebe Gabi,
stimmt, das Wasser reißt es ja total raus *lach*

Dana hat gesagt…

hallo gabi,
wollte grad in die heia gehen, da macht es PLING und deine liebe nachricht kam an. dankeschön, hab mich märchenhaft gefreut :))
also das da oben schaut sooo lecker aus, muss ich mir ausdrucken. danke für's rezept!
lg schickt die dana

Sylvia hat gesagt…

Ooohhaaa, die Bikinifigur kann bis nach Weihnachten warten *lach!
Hört sich echt lecker an und wird auf jeden Fall probiert ;O)

Wünsch dir einen schönen Start in die neue Woche!

Alles Liebe Sylvia

Jana hat gesagt…

Sieht ja voll lecker aus die Köstlichkeit.Laß es dir schmecken.
Schönen Abend und liebe GRüße Jana

Heidegeist hat gesagt…

Ich schmelze gerade dahin.... Es freut mich sehr, das die Gedichte auch noch anderen Freude machen. Herzliche Grüße von Inge

stadtgarten hat gesagt…

Wow, wie absolut lecker!!!!!
Liebe Grüße, Monika

Miss W hat gesagt…

Heavenly!

Katharina hat gesagt…

Mmmmm Sabine solchen Sachen kann ich nicht wiederstehen. Auf den ersten Bilder dachte ich, dass das Tiramisu ist. Mag ich auch sooo gerne. Am liebsten das, das ich selber mache. Hihi.

Liebste Grüße.
Katharina

Laufen-Basteln-Garten hat gesagt…

...solche Sachen liebe ich und auch der Rest meiner Familie lässt sich mit solchen Leckereien gern verwöhnen.
Wünsche dir eine schöne Restwoche und schicke ganz liebe Grüße Christel

Jana hat gesagt…

Hallo Sabine.
Ist wohl eine Kalorienbombe aber sieht sehr lecker aus.
Meine Familie mag solche Sachen allzugern.Werde ich probieren.
Danke fürs Rezept.
Noch ne schöne Woche und liebe GRüße Jana

Mona hat gesagt…

schaut sehr sehr oberlecker aus.....
gut !!! für den bikini ist*s ja eh zu kalt ;oD
....♥....liche grüße monA....♥....

Domi hat gesagt…

Liebe Sabine,
ich hätte gar nicht erwartet, dass sich soo viele an das "Eumelchen" gewöhnt hatten!

Deine Rezepte sind wieder der Oberhammer!!! Wie gut, dass ich nicht alles essen darf!! Ich wäre wohl rund wie eine Tonne, da ich Süßes nur ansehen muss, um zuzunehmen :-))
GGGGGLG und ein schönes Wochenende,
Domi

white life© hat gesagt…

Liebe Sabine, deine Kommentaridee, ein altes Herrenhemd zu patchen, ist total genial. Gedanklich habe ich aus dem Patchwork eine Steigerung mittels Weißnäherei gemacht und bin mega begeistert. Diese Variante werde ich garantiert in den kommenden Sommermonaten, wenn es für Arbeiten mit Wolle & Co. viel zu warm ist, aufgreifen!! DANKESCHÖN!!!

Jetzt aber zu dem Kuchen-Pudding. Der schaut ja wohl sooooooooo 'lägga' aus, dass ich am liebsten in den Desktop löffeln möchte. Da du Laura ja nicht rund um die Uhr beschäftigen kannst, darf sie sehr, sehr gern auch in meiner Küche wirken, sobald wir wieder in Europa leben!!! ;)

Ganz liebe Grüße
Tine

Harmony- Tina hat gesagt…

Also ...mhhh super lecker schaut das aus -und ich arbeite nicht meher an meiner Figur " ist die Figur erst mal ruiniert...lebt es sich völlig ungeniert " ;-)))))) ....Ja -d as mit den Wanderschuhen habe ich auf einer Gartenmesse gesehen - Schlittschuhe habe ich im Winter draussen... gehabt die letzten paar Jahre...und dieses Jahr kommen beide zum Einsatz...da ich noch alte Skier habe - da passt das wunderbar.......grüssle von der tina

Happy-Sonne hat gesagt…

Liebe Sabine
Mmmhhh..... das hört sich wirklich lecker an! Soeben habe ich meinen Kaffee getrunken. Diese Nachspeise hätte mir dazu ganz bestimmt geschmeckt! Danke für das tolle Rezept!
Ein wunderschönes Wochenende wünscht Dir Yvonne

Lilly-TheBeautifulSideOfLife hat gesagt…

Du machst mich gerade ziemlich glücklich mit diesem Rezept!!! :o) Ab jetzt bin ich Leserin bei Dir. :o)

Ina hat gesagt…

Hallo Sabine,
das Rezept hört sich ja klasse an! Ich werde es mal am Wochenende ausprobieren.. Schokolade geht nämlich immer und bei jeder Figur (hat ja auch 0 kcal!) ;)

Liebe Grüße
Ina

Lilly ♥ hat gesagt…

So. Endlich habe ich den Auflauf gemacht. Er ist gerade im Ofen. Wird morgen der Nachtisch werden mit Vanillesoße - ich bin so gespannt!!! :oD Danke noch mal fürs Rezept.

Julia Talena hat gesagt…

Super Rezept,probier ich direkt mal aus!

www.harmonyiseverything.blogspot.com