Kleine Weisheiten


“Wenn zwei Knaben jeder einen Apfel haben und sie diese Äpfel tauschen, hat am Ende auch nur jeder einen. Wenn aber zwei Menschen je einen Gedanken haben und diese tauschen, hat am Ende jeder zwei neue Gedanken. ”
Lasst uns, frei nach diesem Spruch von Platon, unsere Gedanken teilen.


Donnerstag, 21. Juni 2012

Garten im Juni

Ich lade Euch ein zu einer Stippvisite in unseren Garten. Die feuchte Witterung und die Wärme haben dafür gesorgt, dass alles wunderbar wächst und gedeiht.

Leider haben wir in diesem Jahr viele Pflanzen über den Winter verloren. Einige Buchsbäumchen sind uns (wahrscheinlich) vertrocknet oder erfroren und auch das Sempervivum, also Haus- oder Dachwurz hat schwer gelitten.

Aber jetzt nachdem alles wieder grün wird, sieht es gar nicht so dramatisch aus.


Hier könnt Ihr auf der rechten Seite unseren Nutzgarten sehen. Das ist ein Hochbeet mit der Grundfläche eines Viertelkreises. Man kann von allen Seiten gut zur Mitte fassen und  es ist von daher schnell bepflanzt und reicht für den täglichen Bedarf an frischem Gemüse und Salat.

Wir haben Zucchini, Mangold, Kohlrabi, grünen Salat und eine Schlangengurke darin.


 Hier den Blick in Richtung Gartenschrank und Kräuterbeet.



Ein neuer Schatz ist diese Bank. 
Also, die Bank habe ich schon lange, aber in diesem Jahr habe ich sie endlich bepflanzt.


Auf der Sitzfläche liegt eine Kokosmatte, darauf habe ich lehmige Gartenerde gegeben und dass Ganze mit Hauswurz bepflanzt. Dazwischen ein paar Deko-Teilchen.

Weil die Bank im Schattenbereich steht habe ich das ganze Arrangement mit ein paar Topf-Hostas umrahmt.
Ich hoffe Euch gefällt der kleine Garteneinblick!
viele liebe Grüße

Kommentare:

Schneesternchen hat gesagt…

Bei euch siehts toll aus!

Villa König hat gesagt…

Deine Gartenimpressionen sind so schön! Liebe GArtenbilder einfach! :))) Liebe Grüße Yvonne

stadtgarten hat gesagt…

Die Idee mit der Sempsbank ist einfach genial!
Liebe Grüsse, Monika

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Danke für den herrlichen Gartenspaziergang! Die Bank ist toll!
Liebe Grüße,
Markus

...jules hat gesagt…

die idee mit der bank ist ja toll :)
hab ich jetzt auch noch nie gesehen.

und der garten...soooo schön :)

LG,
jules

einfallsReich hat gesagt…

ein wunderschönes arrangement!!!
herzliche grüße & wünsche an dich
amy

kleine-creative-Welt hat gesagt…

Liebe Sabine,
sehr gefällt es mir bei dir - ich beneide dich um den herrlichen Bachlauf und die wunderschöne Mauer - schwärm - mit der weißen Bank und der schönen Deko, den Semperviren - ach so schön -

lg. Ruth

FrauHummel hat gesagt…

Liebe Sabine,
das ist ja mal eine Klasse Idee mit der Bank! Hauswurz braucht ja nur ganz wenig Erde, von daher.....Muss ich speichern.... ;oD!! Und den Gartenschrank in Häuschenform find ich auch total witzig! Dein Garten sieht sowieso sehr hübsch aus, mit dem Teich ist das sehr romantisch! Habt ihr da auch Frösche oder Kröten drin? Bei uns vor'm Haus liegt ein recht grosser Teich, umrandet von wunderbar blühenden Büschen, und jedes Frühjahr tummeln sich da weissGottwieviele Kaulquappen drin. Das bringt dann mit sich, dass ich Wochen später nach Regenfall immer viele kleine Kröten vor dem Plattgefahrenwerden retten muss...! ;oD
Ein wunderschönes WE dir,
herzlichst
FrauHummel

Irene hat gesagt…

Hallo Sabine..ich liebe Gartenposts u:-) und den Blick in andere Gärten..was ich in deinem Garten sehe gefällt mir sehr..eigenes Gemüse ist schon schön..da mein Onkel einen großen Gemüsegarten hegt und pflegt und ihn das total fit hält mit 82 Jahren:-) haben wir unser Gewächshaus vor 3 Jahren entsorgt..die bepflanzte Bank ist eine tolle Idee..habe ich bisher nur mit Stühlen gesehen..sie sieht toll aus...ich wünsche dir einen schönen Sonntag und Sonnenschein:-) LG Irene

Renate Waas hat gesagt…

toll die bepflanzte Bank! Auch das Gartenhäuschen ist ja toll.
Ach und so ein Teich .... seufz, träum...
Viele Grüße von Renate

Katharina hat gesagt…

Dein Garten sieht wirklich wunderschön aus. Dass einige Pflanzen über den Winter gelitten haben ist sehr schade, uns ging es leider auch so. Aber naja.

Wir haben auch Hochbeete. Die sind super gell.

Einen schönen Start in die neue Woche.
Katharina

Lavendelhaus hat gesagt…

Du hast ja einen wunderschönen Garten. Besonders gefällt mir deine bepflanzte Bank. Toll gemacht.
Bianca

Irene hat gesagt…

Hallo Sabine...in meinem Garten gibt es auch Unkraut:-)aber im Moment habe ich viel frei(Überstundenabbau)und bin dann doch viel im Garten und zupfe, pflanze, fege überall rum..:-)aber ich kann auch gut geniessen und mir das Unkraut aus der Ferne anschauen..nicht immer,aber immer öfter...ich möchte nicht,dass du denkst hier ist immer alles picobello..das wäre unrealistisch,denn Familie und Job stehen vor meinem heißgeliebten Hobby:-)) lieben Dank für deine netten Worte..LG Irene

Laufen-Basteln-Garten hat gesagt…

Hallo Sabine,
Danke für den Einblick in deinen schönen Garten. Das Hochbeet find ich Klasse, sowas könnt ich auch noch brauchen. Die bepflanzte Bank gefällt mir auch sehr gut,man muss nur die richtige Idee haben.
Ach und Rügen ist wirklich eine Reise , wir sind bestimmt nicht das letzte Mal dagewesen.
LG Christel

Jana hat gesagt…

Hallöchen liebe Sabine.
Hübsch sieht es in deinem Garten aus.
Schön mit der bepflanzten Bank. Auch das Kräuterbeet und Hochbeet sind ja sehr praktisch und schön.
Der Teich mit dem Wasserlauf eine Augenweide.
So kannst du dich in deinem Garten
wohlfühlen und genießen.
Schöne Sommertage wünsche ich dir in deinem Paradies.
Schöne neue Woche und lieeb GRüße Jana.

i-Pünktchen hat gesagt…

Hallo Sabine, einen tollen Garten habt Ihr! Interessant finde ich die bepflantzte Gartenbank und natürlich den tollen Nutzgarten. Mir fehlen da nur die Erbsenschoten....die esse ich nämlich besonders gern :O)
Eine schöne Woche für Dich und ganz lieben Dank für die netten Worte zu meiner neuen Seite.
Iris