Kleine Weisheiten


“Wenn zwei Knaben jeder einen Apfel haben und sie diese Äpfel tauschen, hat am Ende auch nur jeder einen. Wenn aber zwei Menschen je einen Gedanken haben und diese tauschen, hat am Ende jeder zwei neue Gedanken. ”
Lasst uns, frei nach diesem Spruch von Platon, unsere Gedanken teilen.


Sonntag, 17. Juli 2011

Druckausgleich



Jetzt sind es schon sooo viele Monate, dass Ihr von mir gehört habt. Eine Zeit, in der ich mir ganz viele Gedanken gemacht habe, ob ich den Blog weiterführen möchte oder lieber doch lösche.

Der Grund ihn nicht zu löschen, ist meine Leserliste. Denn, auch wenn ich auf Tauchstation war, so habe ich doch regelmäßig verfolgt, was sich in Euren Blogs, in Eurem Leben so tat.

Da gab es Geburten, Dekoideen, Krankheiten, Modetipps, Buchswelke und, und, und. Wie oft habe ich mir gewünscht, es gäbe einfach nur einen „Gefällt mir“ Knopf, so dass ich wenigstens kundtun könnte, wie gut es mir gefällt. Aber ich dachte, wenn ich mich melde, sollte ich eine Erklärung abgeben für mein Schweigen.

Also, hier meine Erklärung. Ich liebe die Welt des Bloggens, aber zunehmend habe ich mich selbst unter Druck gesetzt.

Ich habe gar keine Zeit für neue Deko, was soll ich denn dann posten?

Warum habe ich so wenige Kommentare?

Will denn die Welt überhaupt wissen, was ich denke?

Jetzt habe ich mich schon so lange nicht mehr gemeldet, soll schon wieder ein Entschuldigungspost kommen?

Es wäre viel wichtiger dies und das zu tun, stattdessen sitze ich vor dem PC!

….und so weiter.


Jetzt bin ich den Druck für´s erste losgeworden, und bin bereit es neu anzugehen, aber langsam. Deshalb lasse ich meinen Main-Blick weiter bestehen und werde in Zukunft immer mal wieder etwas zum Besten geben.

Creme Brulee von Laura...hmmmm lecker.....

Danke & liebe Grüße nach Freiburg!



Kommentare:

Daniela hat gesagt…

Liebe Sabine,

wir kennen uns nicht, bin über die Blogliste von Fuchsienrot zu dir gelangt.
Doch ich muss dir unbedingt einen Kommentar hinterlassen, denn was du da eben fast zur gleichen Zeit gepostet hast wie ich, drückt genau das aus, was mir auch in den letzen Monaten im Kopf herumging. Auch ich habe heute seit langer Zeit mal wieder in meinem Blog geschrieben, nachdem ich mir die gleichen Fragen gestellt habe wie du. Nur dass du sie niedergeschrieben hast und ich nicht. Vielleicht waren sie mir auch nicht so richtig bewusst, bis dass ich sie hier bei dir gelesen habe!
Ich werde jetzt auf jeden Fall erst einmal durch deinen Blog stöbern. Mal schauen, was es ausser dem Blick auf den Main alles bei dir zu sehen gibt. ;-)
Liebe Grüsse von der verregneten Costa Brava,
Daniela

chrissi hat gesagt…

Hallo liebe Sabine,
erst einmal möchte ich Dir sagen:"schön, dass Du bleibst...."!
Was soll ich sagen, mir geht es genauso. Ich habe im Moment privat so viel Stress, da bleibt keine Zeit zum posten und Kommentare schreiben. Ich denke, man setzt sich zu sehr unter Druck. Eigentlich soll es ja Spass machen. Ich wollte auch erst meinen Blog löschen. Aber irgendwie wäre es schade. Also bleibt er in der Hoffnung, bald wieder mehr Zeit zu haben.
Wie schon gesagt, finde ich es toll, dass uns Dein schöner Blog erhalten bleibt.
Liebe Grüße, Chrissi

Die Waldfee hat gesagt…

Liebe Sabine,
ich hab des öfteren an dich gedacht und in der letzten Woche dacht ich mir noch : so du wirst jetzt einfach mal schreiben.
Und schwupp da kamst zuvor !
Freu mich total was von dir zu hören.
Und es wäre mächtig schade wenn du ihn nicht weiter führen würdest.
Es muss ja auch nicht regelmäßig sein oder zig Fotos und und und.
Du solltest dir keinen Druck machen.
Manchmal weiß ich auch kein Thema und dann lass ich es einfach mal ein paar Tage bis neue Ideen da sind.
In letzter Zeit hab ich auch viel um die Ohren und so streife ich öfters durch die Blogs und kommentiere ein wenig oder ich schau nur rein.
Das ist doch auch ok so !
Ich wünsch dir einen schönen Sonntag und grüß dich ganz lieb,
Moni

Eve hat gesagt…

Hai liebe Sabine,
schön wieder von Dir zu lesen ! Also ich seh das so: Bloggen soll Spaß machen, in erster Linie mal Dir und niemandem anderen. Ich komm auch nicht immer dazu und zum Kommentieren leider auch weniger, als ich es wollen würde, ABER, es muss auch bei mir niemand seinen Sempft dalassen. Also wenn Du Zeit und Lust hast, dann schreib, wenn nicht, dann nicht.

Wenn Du über irgendetwas schreiben willst, dann poste, es muss nicht immer Deko sein, ich persönlich lese lieber in Nicht Deko Blogs, und wems gefällt, der liest bei Dir und wem nicht, der liest wo anders.

Den Druck setzt Du Dir nur selbst. Oder steht jemand vor der Tür mim Gewehr ?
Es soll Froide machen, also froi Dich, wann und wie oft es DIR gefällt.

Und außerdem isses zumindest kalendarisch Sommer und da hab ich echt auch Schöneres zu tun, als vorm Rechner zu sitzen, wo ich eh schon den ganzen Tag dran arbeite. Gibt sicher niemanden, der nicht dafür Verständnis hätte, wenn man keine Zeit oder auch Lust zum Schreiben hätte. Ist ja auch kein Wettbewerb hier oder ?

Also ruhig bleiben und geniessen !

Herzigst
Eve

shabby schweiz hat gesagt…

Liebe Sabine
schön, etwas von dir zu hören!!!

Ich blogge noch nicht so lange. Trotzdem hatte ich Anfangs echt Stress damit. Wieviele Kommentare hab ich, wer schreibt mir überhaupt, was soll ich posten...??

Nach einer gewissen Zeit wurde ich gelassener. Natürlich freue ich mich über Kommentare, aber ich habe vor allem für MICH einen Blog - es ist mein Tagebuch und soll vor allem MIR Spass machen!!!

In diesem Sinne wünsch ich dir weiterhin viel SPASS beim Bloggen.

Liebe Grüsse

Marianne

Veilchengarten hat gesagt…

SABIIIINCHEN!
Ich freu mich!!!
Du machst das ganz genau richtig!!!! :o)
Schön, dass du bleibst!!!
Ich war im Urlaub und hab deinen Post doch fast verpasst?! Tzzzztzee.
Aber das liebe Deichkind hat da was für dich und darum bin ich gucken gekommen, siehe da - mit Erfolg!
Sei gaaaaaaaaaaaaanz lieb gegrüßt!!!
Juliane

stadtgarten hat gesagt…

Liebe Sabine, ich freue mich sehr, dass Du mal wieder etwas von Dir hast lesen lassen! Und ich bin froh, dass Du Deinen Blog nicht gelöscht hast, denn das wäre schade um jeden einzelnen Beitrag! Und ich könnte die leckeren Rezepte nicht wiederfinden!;)
Lass' Dich nicht stressen und setz Dich nicht selbst unter Druck - Bloggen soll Spass machen, in erster Linie demjenigen, der bloggt, aber natürlich auch den Lesern! Aber es sollte keine belastende Verpflichtung sein, davon haben wir alle im richtigen Leben schon genug, Von daher kann es wahrscheinlich auch jeder verstehen, wenn es mal nichts zu berichten gibt oder einfach keine Zeit oder Muße dafür da ist. Und dann kommt wieder der Tag, an dem man wieder Lust aus Bloggen hat (oder Zeit oder viel zu erzählen...) ich finde es gut, dass Du Dich dafür entschieden hast weiterzumachen und zu bloggen, wenn Dir danach ist.
Ich wünsch Dir - trotz tristem Nassgrau heute - eine schöne Sommerzeit und werde öfters mal wieder vorbeischauen (leider sehe ich auf meinem "neuen" Blog nicht mehr automatisch in der Blogroll, wo neue Beiträge sind, das gibts bei Wordpress leider (noch) nicht)
Liebe Grüße, Monika

SchneiderHein hat gesagt…

Lebe Sabine,
gut so, denn trotz Deiner langen Pause habe ich Dich eben sofort auf einem anderen Blog weiter oben auf der Linkliste wiedergefunden und wollte mal schauen, was es bei Dir so gibt :-)

Ich habe zeitweilig auch einfach mal aufgehört oder das Posten runtergefahren, aber ganz ohne!? Deine Fragen habe ich mir auch schon zig Mal gestellt. Aber immer wieder bin ich für mich zu dem Entschluß gekommen: Nö, da fehlt etwas! Auch wenn einige unserer Blogs scheinbar monatelang eine Ruhepause einlegen.
Ich hoffe, du findest das für Dich richtige Maß und Themen, über die Du gerne berichtest!
Liebe Grüße
Silke

Laufen-Basteln-Garten hat gesagt…

Schön, von dir zu lesen und schön, dass du bleibst.
Die Fragen, die du dir stellst, habe ich mir auch schon gestellt. Doch ich lese auch oft nur, da mir die Zeit zum kommentieren einfach fehlt....so geht es bestimmt sehr vielen.
Bis bald Christel